Auslandsstudium

Stipendien der mexikanischen Regierung (Bewerbungsschluss: 31. August 2015)

Stipendien in MexikoFür das Jahr 2016 werden Stipendien von der mexikanischen Regierung für die sogenannten „akademischen Programme“ vergeben. Dabei handelt es sich um Stipendien für weiterführende Fachstudiengänge, Masterstudiengänge, Aufenthalte im Rahmen von Promotionen, für Forschungsaufenthalte für Post-Docs oder Forschungsprogramme für Postgraduierte sowie Mobilitätsprogramme für einen ersten Hochschulabschluss (licenciatura) und Postgraduiertenstudiengänge.

Bewerbungsschluss für diese Stipendien ist der 31. August 2015.

Hier können Sie detailliertere Informationen zu den Programmen herunterladen: Stipendien für akademische Programme Mexiko 2016

Die komplette Ausschreibung ist unter http://amexcid.gob.mx/index.php/oferta-de-becas-para-extranjeros einzusehen (Information auf Spanisch und Englisch).

 

Bewerbungen sind an die folgende Adresse zu richten:

Botschaft von Mexiko
Abteilung für technische, wissenschaftliche und akademische Zusammenarbeit
Klingelhöferstraße 3
10785 Berlin

Bei weiteren Fragen können Sie sich direkt an die Botschaft wenden: Tel. 030/269323-303, Cooperacion@mexale.de.

Abstandshalter breit 2

European Weekend School in Istanbul: "Hate Speeches and Crimes in Europe" (Deadline: 8. Mai)

EUROPEAN WEEKEND SCHOOL 2015

“NOH8: Hate Speeches and Crimes in Europe”

10 – 13 June 2015

Center for European Studies
“Jean Monnet Center of Excellence” Boğaziçi University, Istanbul, Turkey

In memory of all victims of hate crimes…

Center for European Studies Student Forum (CESSF) cordially invites you to the 12th European Weekend School (EWS 2015) which will be held on 10 – 13 June 2015 at Boğaziçi University, Istanbul. EWS is an international certificate program that brings together undergraduate and graduate students from all over Europe; and enables them to exchange opinions with distinguished politicians, bureaucrats, academics, representatives of NGO’s, and leading journalists.

EWS 2015 will be held this year with 40 participants from both European countries and exchange students in Turkey, which will be executed on the principle of deliberative discussion, based on the idea of enabling interaction between participants and speakers during the panels and to involve every participant directly to the discussion of topics in the student workshops. The conference will be conducted through the topics of:

  • How Can We Define the Hate?
  • History of the Hate in Europe
  • Recent Times: Hate in Media
  • Hate in Constitutions: What are the Positions of European Countries and Especially Turkey?

Besides the panels and student workshops that will be held for 2 days, there will be social programmes including a cocktail prolongé and a boat trip for participants to enjoy the glorious view of Bosphorus at night.

EWS 2015 is open to all university students, including foreign exchange students, who are pursuing an undergraduate or a graduate degree in Turkey, Europe or overseas regardless of their country of origin or their age.

Deadline for application is 08 May 2015

 

More Information and application: https://acmof.wordpress.com/2015/02/25/european-weekend-school-2015/

Graduate Studies in den USA – Fulbright-Stipendien für das Jahr 2016-2017

Für das Studienjahr 2016-2017 schreibt die Fulbright-Kommission Studienstipendien zur (teilweisen) Finanzierung eines Studienaufenthalts an einer Graduate School in den USA aus. Beginnend mit dem Stipendienjahr 2016-2017 werden zusätzlich zur Studienförderung und auch Studienvorhaben von vier- bis neunmonatiger Studiendauer unterstützt. Zur anteiligen Finanzierung eines solchen Studienvorhabens stellt die Fulbright-Kommission ein Stipendium in Höhe von bis zu US-Dollars 3.850 pro Studienmonat bereit.

Die Stipendien dienen der Vertiefung des fachlichen Studiums an anerkannten (akkreditierten) amerikanischen Hochschulen in den USA auf dem Niveau der Graduate Studies (Master/PhD).

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen im August 2016 den Bachelor-Abschluss bzw. mindestens 6 erfolgreich abgeschlossene Fachsemester in den traditionellen Studiengängen nachweisen. Bei Bewerbern, die bereits einen Hochschulabschluss besitzen, darf dieser nicht vor dem 1. April 2014 liegen.

Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen finden Sie auf der Fulbright-Internetseite: http://www.fulbright.de/tousa/stipendien/studierende-uni/

Stipendienanträge sollten in der Abteilung Internationales der JGU (Forum 2) eingereicht werden. Dort können auch die Bewerber ihren Stipendienantrag einreichen, die zum Zeitpunkt der Stipendienbewerbung im Rahmen eines organisierten Studienaustauschs oder integrierten Auslandsstudiums im Ausland studieren.

Bewerber, die zum Zeitpunkt der Stipendienbewerbung ein vollständiges Studienprogramm im Ausland absolvieren oder nicht mehr an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind, senden ihre vollständigen Unterlagen direkt an die Fulbright-Kommission: Fulbright-Kommission, Lützowufer 26, 10787 Berlin.

Bewerbungsfrist ist für alle Bewerber der 22. Juni 2015.

 

Freundliche Grüße

________________________________________

Janina Tomala-Steinhauer

Abteilung Internationales
Johannes Gutenberg-Universität
55099 Mainz

Tel.      ++49 6131 39 22170
Fax.     ++49 6131 39 27018
Email: international@international.uni-mainz.de

Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte sowie Sommer-Sprachkurse in Polen

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie auf das Stipendienangebot des polnischen Ministeriums für Wissenschaft und Hochschulwesen für Studien- und Forschungsaufenthalte an polnischen Hochschulen für deutsche Studierende, Graduierte, Promovierende und WissenschaftlerInnen aufmerksam machen.

Die diesjährige Stipendienausschreibung umfasst:

  • Stipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte (1-9 Monate) an polnischen Hochschulen für Studierende, Graduierte und Promovierende der Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften sowie für Graduierte aller Fachrichtungen, deren Studienabschluss nicht länger als 6 Jahre zurückliegt
  • Semesterstipendien für Slavisten (4 Monate) für Studierende, Graduierte, Promovierende und WissenschaftlerInnen für Studien- bzw. Forschungsaufenthalte an den Polonistik-Abteilungen polnischer Universitäten
  • Kurzstipendien für WissenschaftlerInnen aller Fachrichtungen (1-3 Monate)

Bewerbungstermin: 3 Monate vor Stipendienbeginn, in Ausnahmefällen weniger als 3 Monate

Details zur Ausschreibung finden Sie unter: http://www.daad.pl/de/

Neben der Förderung für Studien- und Forschungsaufenthalte bietet das Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen auch Stipendien für Sommerkurse der polnischen Sprache an. Informationen hierzu werden in Kürze auf der Internetseite des Büros für Akademische Anerkennung und Internationalen Austausch: www.buwiwm.edu.pl und der DAAD-Außenstelle Warschau: http://www.daad.pl/de bereitgestellt.

Viele Grüße
________________________________________
Janina Tomala-Steinhauer
Abteilung Internationales
Johannes Gutenberg-Universität
55099 Mainz
Tel.      ++49 6131 39 22170
Fax.     ++49 6131 39 27018

 

“Discover the USA via San Antonio” – Fulbright-Sommerstudienprogramm für Studienanfänger mit Migrationshintergrund

Das deutsch-amerikanische Fulbright-Programm verfolgt den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den USA. Besonders leistungsstarken Studierenden mit Migrationshintergrund ermöglicht es die Teilnahme am Sommerstudienprogramm einer US-Universität und stellt im Rahmen der Diversity Initiative dafür Stipendien zur Verfügung.

Im Sommer 2015 wird folgendes Sommerstudienprogramm angeboten:

Thema: “Discover the USA via San Antonio
Gasthochschule: Trinity University, San Antonio, Texas
Programmdaten: 17. August bis 5. September 2015 (3 Wochen)
Zielgruppe: Abiturienten des Sommers 2015 bzw. junge Studierende (1.-4. Semester)

Bewerbungsschluss: 10. März 2015 (Poststempel)

Bitte beachten: Die Bewerber für das Sommerstudienprogramm 2015 müssen die deutsche Staatsbürgerschaft und einen bis Dezember 2015 gültigen deutschen Reisepass besitzen.

Das Sommerstudienprogramm an der Trinity University führt die Studierenden in das Leben und Studium an einer amerikanischen Campus-Hochschule ein. Die Teilnehmer besuchen Seminare und Workshops zur Geschichte, Politik und Gesellschaft der USA. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Thema „Social Entrepreneurship“, das in akademischen Kursen und praxisorientierten Lerneinheiten vertieft wird und das mit Projekt- und Teamarbeiten nähere Einblicke in die politischen und sozialen Strukturen der Hochschulregion gewährt.

Informationen zur Bewerbung finden Sie auf der Internetseite der Fulbright-Kommission unter: www.fulbright.de/diversity

Weitere Auskünfte können Sie unter folgender E-Mail erfragen: diversityprograms@fulbright.de.