Auslandsstudium

2 Jahre Harvard für herausragende Studierende: Das McCloy-Stipendium 2016

Die Studienstiftung des deutschen Volkes ermöglicht es mit dem McCloy-Stipendium, herausragenden Studierenden zwei Jahre lang an der Harvard Kennedy School of Government zu studieren. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten können in Harvard einen von drei Abschlüssen erwerben: Der Master in Public Policy (MPP) richtet sich an Absolventen eines Studiums, die noch keine oder wenig Berufserfahrung gesammelt haben; der Master of Public Administration (MPA) setzt neben einem abgeschlossenen Studium mindestens drei Jahre Berufserfahrung voraus; der MPA in International Development (MPA/ID) ist für Studierende interessant, die sich in der Entwicklungszusammenarbeit engagieren wollen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Für Nachwuchskräfte aller Fächer - soweit sie den Anforderungen der Harvard Kennedy School gerecht werden und deren Angebot für ihr Qualifizierungsvorhaben nutzen können
  • Akademische Exzellenz in einem zielstrebig absolvierten Studium, substanzielle (internationale) Arbeitserfahrung, Kommunikationsfähigkeit und Interesse an praxisorientierten Fragestellungen
  • Zum Zeitpunkt des Bewerbungsstichtags 1. November darf der letzte Hochschulabschluss (inklusive Promotion) nicht länger als fünf Jahre zurückliegen. Es gilt das Datum des Abschlusszeugnisses
  • Master, Diplom oder Staatsexamen ‑ zum Zeitpunkt der Abreise mit mindestens "gut" (bei Juristen "vollbefriedigend") abgeschlossen, möglichst erste Berufserfahrung. Für Bachelorabsolventen gilt: Das Bachelorstudium muss bis zum Ende des Jahres der Bewerbung mit mindestens gut abgeschlossen sein.
  • Vorherige Förderung durch die Studienstiftung nicht notwendig

 

Kandidatinnen und Kandidaten ohne deutsche Staatsangehörigkeit können sich bewerben, wenn sie

  • ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland oder an einer deutschen Auslandsschule erworben haben ("Bildungsinländer")
  • gemäß den in §8 BAföG genannten Voraussetzungen Deutschen gleichgestellt sind oder aber ihren letzten Hochschulabschluss (Bachelor/Master/Diplom/Staatsexamen) in Deutschland erworben haben und die Staatsangehörigkeit eines EU-Staats oder der Schweiz besitzen.

 

Bewerbungsschluss ist jedes Jahr der 1. November 2016.

 


Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer und unter www.studienstiftung.de/mccloy.html sowie www.mccloys.org.

 

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Beate Salman
Studienstiftung des deutschen Volkes
Büro Berlin
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Telefon 030 20 370-614
Telefax 030 20 370-433
salman@studienstiftung.de
www.studienstiftung.de
www.facebook.com/studienstiftung

Erasmus Bewerbungsfristen für das WiSe 2017/18 und das SoSe 2018

Die Erasmus-Bewerbungsphase für das Wintersemester 2017/18 und das Sommersemester 2018 endet in den meisten Fällen im Dezember 2016.

 

Genauere, abweichende oder zusätzliche Infrmationen:

Erziehungswissenschaften: Bewerbungsschluss ist Montag, der 12. Dezember 2016

Politikwissenschaft: Bewerbungsschluss ist Freitag, der 13. Januar 2017

Die Informationsveranstaltung zur Vergabe von Erasmus-Stipendien für das akademische Jahr 2017/18, zu der alle Studierende der Politikwissenschaft (BA Kern- und Beifach, BEd, MA, MEd) herzlich eingeladen sind, findet am 16. Dezember 2016 um 14 Uhr s.t. statt. Der Raum wird noch bekannt gegeben.

Psychologie: Das Bewerbungsverfahren wird voraussichtlich im Januar 2017 eröffnet. Vor Eröffnung des Bewerbungsverfahrens können keine Bewerbungen angenommen werden

Publizistik: Bewerbungsschluss ist Montag, der 12. Dezember 2016 (Beginn der Bewerbungsphase ist der 13.11.2016)

Soziologie: Bewerbungsschluss ist voraussichtlich Ende Dezember 2016. Dazu wird es im November eine Infoveranstaltung für alle Interessierten geben.

Deutsch-Japanischer Youth Summit 2016 (Bewerbung bis zum 13. März 2016)

deutsch-japanisches-YouthSummit_Poster_DE_2016

Die Deutsch-Japanische Jugendgesellschaft e.V. (DJJG) möchte auf den Zehnten Deutsch-Japanischen Youth Summit aufmerksam machen (http://djjg.org/hallo-japan-2016/das-programm/).

Das Programm richtet sich an Studierende aus Deutschland und Japan und wird vom 26. August bis 4. September 2016 in Tokyo durchgeführt. Zudem gibt es ein verpflichtendes Vorbereitungsseminar am 28. Mai 2016.

Bewerbung bis zum 13. März 2016.

Für weiterführende Informationen sowie Rückfragen wenden Sie sich bitte an die DJJG: www.djjg.org.

Erasmus-Infoveranstaltung Politikwissenschaft am 11.12.2015

Die Informationsveranstaltung zur Vergabe von Erasmus-Stipendien für das akademische Jahr 2016/17, zu der alle Studierende der Politikwissenschaft (BA Kern- und Beifach, BEd, MA, MEd) herzlich eingeladen sind, findet am 11. Dezember 2015 um 14 Uhr s.t. im Raum P 10 (Philosophicum) statt.

Die Bewerbungsfrist in der Politikwissenschaft für das akademische Jahr 2016/17 endet am 8. Januar 2016.

 

Kontakt und Homepage:

Dr. Annette Schmitt
schmitt@politik.uni-mainz.de
Georg-Forster-Gebäude, Raum 04-439
Homepage

Infoabend vom Frauenbüro: Auslandssemester/Praktika in Australien, Neuseeland USA, Kanada und Singapur

INFOABEND AUSLANDSSEMESTER UND PRAKTIKA IN AUSTRALIEN, NEUSEELAND, USA, KANADA UND SINGAPUR

WANN: Dienstag, 08.12.2015, 18:00 Uhr

WO: Uni Mainz, Raum 01-611, Georg-Forster-Gebäude, Jakob-Welder-Weg 12

LINK ZUR ANMELDUNGhttp://t1p.de/v9ie

Kontakt:

Kristina Steffen
Projektassistentin Studentinnen planen KARRIERE
Studentinnen planen KARRIERE
Büro für Frauenförderung und Gleichstellung
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Saarstraße 21
55099 Mainz
Tel.: 06131/39-24708, Fax: 06131/39-25747
www.frauenbuero.uni-mainz.de/1128.php

Reisestipendien der Fulbright-Kommission für die USA (Studienjahr 2016-2017)

Die Fulbright-Kommission schreibt für das amerikanische Studienjahr 2016-2017 wieder Reisestipendien aus. Bewerben können sich deutsche Studierende der Bachelor- und Master-Programme, die für ein oder zwei Semester in den USA im Rahmen eines Hochschulpartnerschaftsprogramms der eigenen Hochschule studieren wollen.

Die Stipendienleistungen umfassen eine Reisekostenpauschale in Höhe von 1350,--€ und eine Nebenkostenpauschale in Höhe von 650,--€ zur Finanzierung der Visagebühren, einer Auslandsreisekrankenversicherung und des Flughafentransfers.

Interessierte Studierende werden gebeten, ihren vollständigen Stipendienantrag, wie unter http://www.fulbright.de/tousa/stipendien/studierende-reise/ beschrieben, zu erstellen. Die Abgabe der Print-Bewerbung erfolgt am Infodesk des Studierendenservicecenter, Forum 1, 1. OG .

Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2016.


Kontakt: Janina Tomala-Steinhauer

Abteilung Internationales
Johannes Gutenberg-Universität
55099 Mainz
Tel. ++49 6131 39 22170
Fax. ++49 6131 39 27018
Email: international@international.uni-mainz.de

Bewerbungsfristen für Erasmus

Die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2016/17 und das Sommersemester 2017 endet meist im Dezember oder Januar. Von einigen Instituten ist bereits eine definitive Frist gesetzt:

Erziehungswissenschaft: Montag, 14. Dezember 2015

Politikwissenschaft: Freitag, 8. Januar 2016

Psychologie: voraussichtlich Ende Januar 2016
Beginn der Bewerbungsphase voraussichtlich im Dezember 2015. Darüber werden Sie per Email (Studiverteiler) und auf der Erasmusseite des Psychologischen Instituts informiert.

Publizistik: Samstag, 12.Dezember 2015
Beginn der Bewerbungsphase ist der 13.11.2015.

Soziologie: i.d.R. im Januar

Sportwissenschaft: Freitag, 11. Dezember 2015 (angestrebt)