Akademisches Arbeiten

Mitschrift und Exzerpt

"Ich kann gar nicht so schnell schreiben, wie in den Vorlesungen gesprochen wird!"

"Ich schreib nicht mehr mit. Was ich da schreibe, ist sowieso unvollständig."

"Der Text hat viel zu viele Informationen, das passt nicht auf eine Seite!"

"Das ist zu kompliziert, das kann ich nicht in eigenen Worten zusammenfassen"

"Wozu brauch ich das ganze eigentlich?"

 

Kommen Ihnen diese Aussagen bekannt vor? Damit sind Sie nicht alleine!

Von Studierenden wir erwartet, Gehörtes mitzuschreiben und Gelesenes zusammenzufassen, zu exzerpieren. Mitschreiben und Exzerpieren sind grundlegende Techniken akademischer Arbeit und des Studierens. Doch keine Sorgen, diese Techniken können Sie erlernen und verbessern! Dabei unterstützen wir Sie mit diesem Tutorium.

 

Wann und Wo

  • Über den nächsten stattfindenden Kurs werden Sie rechtzeitig informiert!

Worum es geht

  • Was ist eine (gute) Mitschrift?
  • Zusammenhang von Mitschreiben und Zuhören
  • Mitschreibstrategien
  • Was ist ein (gutes) Exzerpt?
  • Zusammenhang von Exzerpieren und Lesen und Schreiben
  • Exzerpierstrategien
  • Schreibschwierigkeiten und Lösungsmöglichkeiten

Ihr Mehrwert

  • Verbesserung und Reflexion von Basiskompetenzen
  • Strategien für Ihren Unialltag
  • Übungszeit außerhalb der Lehrveranstaltungen
  • angenehme Arbeitsatmosphäre
  • kooperatives Arbeiten
  • interdisziplinärer Austausch
  • Materialien für Zuhause

Für wen

  • Alle Studierenden des Fachbereichs 02, die ihre Mitschreib- und Exzerpiertechniken verbessern wollen.

Da dies ein Grundlagenworkshop ist, richtet er sich primär an Studienanfängerinnen und Studienanfänger. Für höhersemestrige bzw. erfahrenere Studierende kann er jedoch auch sinnvoll sein, sollten sie in einem der beiden Bereiche noch unsicher sein und sich Unterstützung wünschen.

 

Kursleitung

  • Ihre geschulten SoWi?So!-Tutorinnen und -Tutoren